Adoptionsvermittlung. Allgemeines

Adoptionsvermittlung. Allgemeines

Sehr oft entsteht eine Frage, ob es überhaupt möglich ist, ohne Einschaltung einer deutschen Adoptionsvermittlungsstelle im Ausland ein Kind zu adoptieren. Hier muss man zunächst zwischen den Vertragsstaaten des Haager Adoptionsübereinkommens und den Staaten, die diesem Übereinkommen nicht angehören, unterscheiden. Wenn es um die Adoption aus einem Vertragsstaat geht, dann ist die Beteiligung von befugten Vermittlungsstellen verbindlich. Befugte Stellen im Heimatland des Kindes und in seinem Aufnahmeland überprüfen in eigener Zuständigkeit den Bedarf an  Adoption sowie die Eignung der Bewerber. Das Verfahren der Annahme als Kind ist nur dann fortzusetzen, wenn die zuständigen Behörden beider Länder diesem zugestimmt haben. Das bedeutet, dass die Adoption im Ausland ohne Beteiligung einer befugten deutschen Vermittlungsstelle verboten ist. Bei der Annahme als Kind aus einem Vertragsstaat unter Verletzung des Haager Adoptionsübereinkommens steht die Anerkennungsfähigkeit der Adoption in Frage. Das kommt zum Beispiel vor, wenn die deutsche Zentralbehörde dabei nicht beteiligt.

Kategory: Adoptionsvermittlung
29.05.2015